• H
  • M
  • S

Firmenprofil

Unsere Kunden

Neuigkeiten

Kontakte

 

 

12.11.09. ABBYY Bietet Effiziente Software-Lösung zur Kostenreduzierung im Übersetzungsmanagement

Neues professionelles linguistisches Tool zum schnellen und präzisen Abgleichen von Paralleltexten in gängigen Sprachen und zum Erstellen von Translation-Memory-Datenbanken

Moskau, Russland (12. November 2009) ABBYY, ein führender Anbieter auf dem Gebiet der Dokumentenerkennung, Datenerfassung und Sprachsoftware, gab heute die Verfügbarkeit von ABBYY Aligner bekannt, seinem neuen professionellen Tool zum Abgleichen von Paralleltexten in verschiedenen Sprachen und zum Erstellen von Translation-Memory (TM)-Datenbanken. Mithilfe von ABBYYs führenden Sprachtechnologien und speziellen Wörterbuch-Datenbanken findet das Programm präzise die übereinstimmenden Segmente in Ausgangs- und Zieltexten, indem es deren semantische Nähe überprüft und die Speicherung der Ergebnisse in der TM-Datenbank erlaubt, damit diese in CAT-(computergestützten Übersetzungs-) Tools weiter verwendet werden können. Es trägt dazu bei, die Kosten zu reduzieren und gleichzeitig die Qualität der Sprachdienstleistungen zu steigern. Dies macht ABBYY Aligner zu einem zuverlässigen und unentbehrlichen Hilfsmittel für Übersetzer, Sprachdienstleister, Firmennutzer und Spezialisten im Übersetzungsmanagement.

„Als Technologie-Firma, die auf Sprachsoftware spezialisiert ist, konzentriert sich ABBYY darauf, die Qualität der Übersetzungsprozesse zu rationalisieren und zu verbessern”, erklärte Alexander Rylov, Direktor der Abteilung für Linguistische Produkte bei ABBYY. „Nach 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Sprachtechnologien können wir nun eine wirklich professionelle und intelligente Lösung anbieten, die Nutzer oder Anbieter von Sprachdienstleistungen sehr zu schätzen wissen werden.”

„Immer mehr unserer Kunden ziehen es vor, ihre bereits übersetzten Materialien durch Erstellen von TM-Datenbanken weiter zu verwenden. Dies spart erhebliche Zeit und Mühen bei Neuübersetzungen und führt zu einer Reduzierung von Zeit und Kosten bei der Erfüllung der gewünschten Aufgaben“, bemerkte Ivan Smolnikov, CEO bei ABBYY Language Services. „ABBYY Aligner ermöglicht die schnelle und leichte Erstellung qualitativer TM-Datenbanken und macht die Arbeit der Übersetzer produktiver und effizienter.”

ABBYY Aligner bietet eine Fülle an nützlichen und leistungsstarken Funktionen und garantiert damit schnelles und effizientes Arbeiten mit Paralleltexten, einschließlich bedienerfreundliche Überarbeitungstools und Stapelverarbeitung für große Dokumentenmengen (jeweils bis zu 10 MB). ABBYY Aligner enthält eine vollständig eingebettete Datenbank mit Regeln zur Aufteilung von Texten in Sätze, die mit einer nutzereigenen Liste von Abkürzungen vervollständigt werden kann. Nach dem Abgleichen von Paralleltexten markiert das Programm mögliche Fehler - wie z.B. Textsegmente mit geringer Übereinstimmungsswahrscheinlichkeit und Zeilen mit Leerstellen und Rechtschreibfehlern - und ermöglicht damit eine schnelle Überprüfung der Ergebnisse. Die Editierfähigkeiten umfassen neben dem Aufteilen, Zusammenfügen und Verschieben von Textsegmenten auch den manuellen Segmentabgleich.

Die Anwendung dient dem Abgleichen in 10 gängigen Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch and Ukrainisch) und unterstützt 90 Übersetzungsrichtungen. Der Zieltext kann entweder im RTF- oder TMX-Format gespeichert werden - internationale Standards, die praktisch von jedem CAT-Tool unterstützt werden. ABBYY Aligner öffnet Dateien in TXT, RTF, PDF, HTML und Dokumente, die mit den gängigen Microsoft®-Office-Anwendungen (DOC, DOCX, PPT, PPTX, PPS, PPSX, XLS und XLSX) erstellt wurden. Er unterstützt auch das Einfügen von Text aus der Zwischenablage.



Alle Neuigkeiten